Angebote zu "Natur" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Aircooler, Luftkühler, Luftbefeuchter PAE 21 + ...
159,95 € *
zzgl. 12,97 € Versand

Aircooler PAE 21 + Design-Wetterstation BZ06Erfrischende Abkühlung nach dem Vorbild der Natur

Anbieter: Trotec
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
50 Naturexperimente - Geh raus und werde Forscher
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wann sind wir da? Was machen wir heute? Mir ist so langweilig! Hört man das öfters dann muss schnell mal eine Idee her. Bei den 50er Kartensets gehen die Ideen niemals aus. Auf 50 Karten werden zu den verschiedensten Themen Tipps Tricks Spiele und Quizfragen gegen Langeweile gesammelt. Egal ob in den Ferien bei Krankheit auf der Reise oder in der Schule nahezu überall können die 50er Kartensets dank handlicher Schachtel mithingenommen werden. So kommt garantiert keine Langeweile mehr auf! Raus in die Natur! Wie trinken eigentlich Blumen? Wie baut man eine eigene Wetterstation oder bestimmt das Alter von Bäumen? Eine Schmetterlings-Kita eröffnen einen eigenen Regenbogen herstellen oder ein Unterwasserbeobachtungsgerät bauen - Garten Park und Wald sind voller Geheimnisse. Dieses Kartenset geht einigen von ihnen auf den Grund. + vierfarbig illustriert + 50 Karten mit Leporello in einer Schachtel Text: Nicola Berger Illustration: Lucie Göpfert

Anbieter: Moses-verlag
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hainich - Geschichtsbuch
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autoren Harald Rockstuhl und Frank Störzner, 4. aktualisiert Auflage 2014, 172 Seiten mit 216 Abbildungen, darunter 34 farbige Fotos, 155 s/w Fotos und 27 Zeichnungen. Taschenbuch.Der HAINICH ist vom Thüringer Landtag im Dezember 1997 zum Nationalpark und im Juni 2011 seine Buchenbestände vom Welterbekomitee der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt worden. Aber nicht nur das einzigartige Naturerbe ist es, was diese nahezu unberührte Landschaft so liebenswert macht. Es sind gleichsam die historischen Akzente, Traditionen und Geschichten der Region, ihrer Dörfer und Menschen, die in diesem Buch vor dem Vergessen bewahrt werden sollen. Zu den wichtigsten erhaltenen Zeugen der Vergangenheit gehören dabei die zahlreichen Klein- und Flurdenkmale, die hier sachkundig nach dem aktuellen ForschungsstandInhalt---:Geologie, Hydrologie und Natur des Hainich - Der Hainich und der Untergang des Thüringer Königreiches 531 - Steinkreuze im Hainich - Von Mühlhausen bis Eigenrieden - (Mühlhausen / Popperöder Quelle / Eigenrieden / Eigenrieder Burghügel) - Von Eigenrieden bis Heyerode - (Mühlhäuser Landgraben / Steinkreuze / Heyerode) - Heyerode - Grenzhaus - Eisenbahn - (Dinkebühl / Andachtsmale / Kurhaus / Grenzhaus / Genick / Förstergräber - "Vogteier Bimmel" /Vogtei Dorla / Steinkreuze der Vogtei)Hainichhaus (Forsthaus Seebach) und Klingbrunnen - (Hainichhaus / Ornithologe Berlepsch / Klingbrunnen) - Von Heyerode bis zur Struppeiche - (Ritzhäuser Ladestelle / Winterstein / Sommerstein / Teufelskopf) - Richtung Langula - ("Taternkreuz" / Förster-Biehl-Gedenkstein / Mareile-Bank / Jutta Müller / Struppeiche) - Die Burg des Hainichs - die Haineck - Von der Struppeiche zum Reckenbühl - (Metas Ruh' / - Dreiherrenstein / Steinerner Tisch / Antoniusherberge /Reckenbühl / -"Schüze-Kreuz" / "Magdkreuz" / "Ritter-Kreuz" / Kammerforst /- weitere Kleindenkmale / Adolf Rettelbusch und sein Denkmal / "Totenkopf") - Das Ihlefeld - Gut Ihlefeld / "Käferbaron"/ Wanderbewegung / Hainich-Rennstieg-Verein) - Die Betteleiche - (Betteleiche / Hohe Straße / Mülverstedter Kreuz / Grabkreuze in Mülverstedt - Eiserne Hand / Ihlefelder Kreuz) - Der Fliegerhang Harsberg / Das Tal der Lauter - (Harsberg / Mihla / Berka v. d. H. und der Malstein / Lauterbach - Steinkreuze von Bischofroda / Adam und Eva) - Das Vorwerk Ihlefeld ("Lützbeer") - (Vorwerk Ihlefeld / Fuchsfarm / Steinkreuz in Weberstedt / Forsthaus am Gänsekropf - Ratstisch im Birkicht / Hellmundstein / Köhlersborn) - Das Jagdhaus am Otterbühl - Am Pfaffenrain - (Craulaer Kreuz / Steinkreuzrest an der Straße nach Reichenbach)Craula - Die Thiemsburg - (Thiemsburg / Kreuzsteine und vermißtes Steinkreuz /Steinkreuz Zimmern) - Das Harthhaus - Das Hermann-Gutbier-Denkmal - Bad Langensalza - Craulaer Lehde - Hütscheroda - Behringen - ( Hainich-Schanze / Turnerbank / Wartenberg / Hütscheroda / - "Renn"/Baumeisterkreuz / - Ortleppsruh' / Dr. Hans Wagener / Behringen / Tüngeda) - Vom Truppenübungsplatz zum Nationalpark - Erinnerungsberichte - Ergänzungen - Exkurse - Nachträge - (Weberstedter Kreuz / Grenzsteine im Hainich / Die Wüstungen des Hainich / - Richard Gram: Meine Erinnerungen an das Ihlefeld / Helga Exner, geb. Proschwitz: Unser Jagdhaus beim Ihlefeld / Skulpturenweg) - Epilog und Ausblick - (Epilog und Ausblick / Neue Wetterstation / Die Autoren) - Literatur - Stichwortregister

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hainich - Geschichtsbuch
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Autoren Harald Rockstuhl und Frank Störzner, 4. aktualisiert Auflage 2014, 172 Seiten mit 216 Abbildungen, darunter 34 farbige Fotos, 155 s/w Fotos und 27 Zeichnungen. Taschenbuch.Der HAINICH ist vom Thüringer Landtag im Dezember 1997 zum Nationalpark und im Juni 2011 seine Buchenbestände vom Welterbekomitee der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt worden. Aber nicht nur das einzigartige Naturerbe ist es, was diese nahezu unberührte Landschaft so liebenswert macht. Es sind gleichsam die historischen Akzente, Traditionen und Geschichten der Region, ihrer Dörfer und Menschen, die in diesem Buch vor dem Vergessen bewahrt werden sollen. Zu den wichtigsten erhaltenen Zeugen der Vergangenheit gehören dabei die zahlreichen Klein- und Flurdenkmale, die hier sachkundig nach dem aktuellen ForschungsstandInhalt---:Geologie, Hydrologie und Natur des Hainich - Der Hainich und der Untergang des Thüringer Königreiches 531 - Steinkreuze im Hainich - Von Mühlhausen bis Eigenrieden - (Mühlhausen / Popperöder Quelle / Eigenrieden / Eigenrieder Burghügel) - Von Eigenrieden bis Heyerode - (Mühlhäuser Landgraben / Steinkreuze / Heyerode) - Heyerode - Grenzhaus - Eisenbahn - (Dinkebühl / Andachtsmale / Kurhaus / Grenzhaus / Genick / Förstergräber - "Vogteier Bimmel" /Vogtei Dorla / Steinkreuze der Vogtei)Hainichhaus (Forsthaus Seebach) und Klingbrunnen - (Hainichhaus / Ornithologe Berlepsch / Klingbrunnen) - Von Heyerode bis zur Struppeiche - (Ritzhäuser Ladestelle / Winterstein / Sommerstein / Teufelskopf) - Richtung Langula - ("Taternkreuz" / Förster-Biehl-Gedenkstein / Mareile-Bank / Jutta Müller / Struppeiche) - Die Burg des Hainichs - die Haineck - Von der Struppeiche zum Reckenbühl - (Metas Ruh' / - Dreiherrenstein / Steinerner Tisch / Antoniusherberge /Reckenbühl / -"Schüze-Kreuz" / "Magdkreuz" / "Ritter-Kreuz" / Kammerforst /- weitere Kleindenkmale / Adolf Rettelbusch und sein Denkmal / "Totenkopf") - Das Ihlefeld - Gut Ihlefeld / "Käferbaron"/ Wanderbewegung / Hainich-Rennstieg-Verein) - Die Betteleiche - (Betteleiche / Hohe Straße / Mülverstedter Kreuz / Grabkreuze in Mülverstedt - Eiserne Hand / Ihlefelder Kreuz) - Der Fliegerhang Harsberg / Das Tal der Lauter - (Harsberg / Mihla / Berka v. d. H. und der Malstein / Lauterbach - Steinkreuze von Bischofroda / Adam und Eva) - Das Vorwerk Ihlefeld ("Lützbeer") - (Vorwerk Ihlefeld / Fuchsfarm / Steinkreuz in Weberstedt / Forsthaus am Gänsekropf - Ratstisch im Birkicht / Hellmundstein / Köhlersborn) - Das Jagdhaus am Otterbühl - Am Pfaffenrain - (Craulaer Kreuz / Steinkreuzrest an der Straße nach Reichenbach)Craula - Die Thiemsburg - (Thiemsburg / Kreuzsteine und vermißtes Steinkreuz /Steinkreuz Zimmern) - Das Harthhaus - Das Hermann-Gutbier-Denkmal - Bad Langensalza - Craulaer Lehde - Hütscheroda - Behringen - ( Hainich-Schanze / Turnerbank / Wartenberg / Hütscheroda / - "Renn"/Baumeisterkreuz / - Ortleppsruh' / Dr. Hans Wagener / Behringen / Tüngeda) - Vom Truppenübungsplatz zum Nationalpark - Erinnerungsberichte - Ergänzungen - Exkurse - Nachträge - (Weberstedter Kreuz / Grenzsteine im Hainich / Die Wüstungen des Hainich / - Richard Gram: Meine Erinnerungen an das Ihlefeld / Helga Exner, geb. Proschwitz: Unser Jagdhaus beim Ihlefeld / Skulpturenweg) - Epilog und Ausblick - (Epilog und Ausblick / Neue Wetterstation / Die Autoren) - Literatur - Stichwortregister

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Moses MOS21079 - 50 Naturexperimente: Geh raus ...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Raus in die Natur! Wie trinken eigentlich Blumen? Wie baut man eine eigene Wetterstation oder bestimmt das Alter von Bäumen? Eine Schmetterlings-Kita eröffnen, einen eigenen Regenbogen herstellen oder ein Unterwasserbeobachtungsgerät bauen - Garten, Park und Wald sind voller Geheimnisse. Dieses Kartenset geht einigen von ihnen auf den Grund.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Moses MOS21079 - 50 Naturexperimente: Geh raus ...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Raus in die Natur! Wie trinken eigentlich Blumen? Wie baut man eine eigene Wetterstation oder bestimmt das Alter von Bäumen? Eine Schmetterlings-Kita eröffnen, einen eigenen Regenbogen herstellen oder ein Unterwasserbeobachtungsgerät bauen - Garten, Park und Wald sind voller Geheimnisse. Dieses Kartenset geht einigen von ihnen auf den Grund.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Brocken
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr erfahren - mehr erleben - Natur und Geschichte entdecken auf dem Brocken. Grandiose Aussichten bis weit ins Land hinein verspricht der Brocken, wenn auch nicht an jedem Tag und zu jeder Stunde. Denn oft verhüllt sich der höchste Berg Norddeutschlands in Nebelschwaden, weht ein kühler oder gar eisiger Wind. Dennoch pilgern jahraus, jahrein Millionen Menschen auf den Gipfel. Diese kurzweilige Monografie mit über 70 aktuellen und historischen Fotos - darunter exklusive Luftaufnahmen- macht deutlich, warum der Brocken diese Magie auslöst und die Menschen in seinen Bann zieht. Schon unsere Vorfahren waren begeistert und erlebten mit großer Ehrfurcht die alpinen Naturverhältnisse in nur 1 141 Metern Höhe, errichteten Herberge, Wetterstation und Antennenanlagen - nicht nur einmal. Ein Bebauungsplan zeigt die Standorte der ehemaligen Anlagen. Die Autoren erzählen von den ersten Brockenbesteigungen und von Brocken-Benno, sie schwärmen von sportlichen Ereignissen, von Goethe und dem Brockengarten und sie berichten vom Hexenglauben und von der Zeit des Kalten Krieges, als der Berg Sperrzone und militärisches Sperrgebiet war. Der Berg hat Geschichte, das wird klar. Für Wanderer werden sechs Gipfel-Touren aus allen Himmelsrichtungen beschrieben, die auch in einer Übersichtskarte verzeichnet sind und natürlich empfehlen die Autoren eine Fahrt mit der Brockenbahn.Aus dem Inhalt:Ursprünge und wilde Natur - Ringdrossel und Luchs fühlen sich zwischen niedrigen Fichten, auf Moos und Flechten heimisch und trotzen extremen Witterungseinflüssen.Unbändige Bau- und Reiselust - Waghalsig eroberten schon unsere Vorfahren den unberechenbaren Gipfel, bebauten ihn mit Gasthaus, Wetterstation und Fernsehturm.Vom Sperrgebiet zur Schutzzone - Einem düsteren Kapitel der deutschen Geschichte folgte eine beispiellose Renaturierung, die heute unaufhaltsam Millionen Pilgerer anlockt.Brocken besteigen und erleben - Sechs Touren aus allen Himmelsrichtungen führen bis auf 1 141 Meter hinauf, wo im alpinen Garten oder im Museum Interessantes zu erfahren ist.Das ist neu mit dieser Auflage:Die 8. Auflage des Reiseführers Der Brocken erscheint komplett überarbeitet in einem neuen, handlichen Format und modernem Design. Die Autoren Thorsten Schmidt und Jürgen Korsch haben vor Ort, im Archiv und in den Einrichtungen aktuelle Veränderungen aufgespürt und in den Texten verarbeitet. Außerdem wurden viele Fotos ausgetauscht und ergänzt; darunter mehrere Luftaufnahmen.Die Gipfeltouren sind Rundwanderungen, die aus allen Himmelsrichtungen starten und auf einer Übersichtskarte verzeichnet sind. Außerdem geben Höhenprofile zu jeder Wanderung einen Überblick über die zu bewältigenden Höhenmeter und die Etappenziele.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Brocken
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr erfahren - mehr erleben - Natur und Geschichte entdecken auf dem Brocken. Grandiose Aussichten bis weit ins Land hinein verspricht der Brocken, wenn auch nicht an jedem Tag und zu jeder Stunde. Denn oft verhüllt sich der höchste Berg Norddeutschlands in Nebelschwaden, weht ein kühler oder gar eisiger Wind. Dennoch pilgern jahraus, jahrein Millionen Menschen auf den Gipfel. Diese kurzweilige Monografie mit über 70 aktuellen und historischen Fotos - darunter exklusive Luftaufnahmen- macht deutlich, warum der Brocken diese Magie auslöst und die Menschen in seinen Bann zieht. Schon unsere Vorfahren waren begeistert und erlebten mit großer Ehrfurcht die alpinen Naturverhältnisse in nur 1 141 Metern Höhe, errichteten Herberge, Wetterstation und Antennenanlagen - nicht nur einmal. Ein Bebauungsplan zeigt die Standorte der ehemaligen Anlagen. Die Autoren erzählen von den ersten Brockenbesteigungen und von Brocken-Benno, sie schwärmen von sportlichen Ereignissen, von Goethe und dem Brockengarten und sie berichten vom Hexenglauben und von der Zeit des Kalten Krieges, als der Berg Sperrzone und militärisches Sperrgebiet war. Der Berg hat Geschichte, das wird klar. Für Wanderer werden sechs Gipfel-Touren aus allen Himmelsrichtungen beschrieben, die auch in einer Übersichtskarte verzeichnet sind und natürlich empfehlen die Autoren eine Fahrt mit der Brockenbahn.Aus dem Inhalt:Ursprünge und wilde Natur - Ringdrossel und Luchs fühlen sich zwischen niedrigen Fichten, auf Moos und Flechten heimisch und trotzen extremen Witterungseinflüssen.Unbändige Bau- und Reiselust - Waghalsig eroberten schon unsere Vorfahren den unberechenbaren Gipfel, bebauten ihn mit Gasthaus, Wetterstation und Fernsehturm.Vom Sperrgebiet zur Schutzzone - Einem düsteren Kapitel der deutschen Geschichte folgte eine beispiellose Renaturierung, die heute unaufhaltsam Millionen Pilgerer anlockt.Brocken besteigen und erleben - Sechs Touren aus allen Himmelsrichtungen führen bis auf 1 141 Meter hinauf, wo im alpinen Garten oder im Museum Interessantes zu erfahren ist.Das ist neu mit dieser Auflage:Die 8. Auflage des Reiseführers Der Brocken erscheint komplett überarbeitet in einem neuen, handlichen Format und modernem Design. Die Autoren Thorsten Schmidt und Jürgen Korsch haben vor Ort, im Archiv und in den Einrichtungen aktuelle Veränderungen aufgespürt und in den Texten verarbeitet. Außerdem wurden viele Fotos ausgetauscht und ergänzt; darunter mehrere Luftaufnahmen.Die Gipfeltouren sind Rundwanderungen, die aus allen Himmelsrichtungen starten und auf einer Übersichtskarte verzeichnet sind. Außerdem geben Höhenprofile zu jeder Wanderung einen Überblick über die zu bewältigenden Höhenmeter und die Etappenziele.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Brocken
8,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mehr erfahren - mehr erleben - Natur und Geschichte entdecken auf dem Brocken. Grandiose Aussichten bis weit ins Land hinein verspricht der Brocken, wenn auch nicht an jedem Tag und zu jeder Stunde. Denn oft verhüllt sich der höchste Berg Norddeutschlands in Nebelschwaden, weht ein kühler oder gar eisiger Wind. Dennoch pilgern jahraus, jahrein Millionen Menschen auf den Gipfel. Diese kurzweilige Monografie mit über 70 aktuellen und historischen Fotos – darunter exklusive Luftaufnahmen– macht deutlich, warum der Brocken diese Magie auslöst und die Menschen in seinen Bann zieht. Schon unsere Vorfahren waren begeistert und erlebten mit grosser Ehrfurcht die alpinen Naturverhältnisse in nur 1 141 Metern Höhe, errichteten Herberge, Wetterstation und Antennenanlagen – nicht nur einmal. Ein Bebauungsplan zeigt die Standorte der ehemaligen Anlagen. Die Autoren erzählen von den ersten Brockenbesteigungen und von Brocken-Benno, sie schwärmen von sportlichen Ereignissen, von Goethe und dem Brockengarten und sie berichten vom Hexenglauben und von der Zeit des Kalten Krieges, als der Berg Sperrzone und militärisches Sperrgebiet war. Der Berg hat Geschichte, das wird klar. Für Wanderer werden sechs Gipfel-Touren aus allen Himmelsrichtungen beschrieben, die auch in einer Übersichtskarte verzeichnet sind und natürlich empfehlen die Autoren eine Fahrt mit der Brockenbahn. Aus dem Inhalt: Ursprünge und wilde Natur - Ringdrossel und Luchs fühlen sich zwischen niedrigen Fichten, auf Moos und Flechten heimisch und trotzen extremen Witterungseinflüssen. Unbändige Bau- und Reiselust - Waghalsig eroberten schon unsere Vorfahren den unberechenbaren Gipfel, bebauten ihn mit Gasthaus, Wetterstation und Fernsehturm. Vom Sperrgebiet zur Schutzzone - Einem düsteren Kapitel der deutschen Geschichte folgte eine beispiellose Renaturierung, die heute unaufhaltsam Millionen Pilgerer anlockt. Brocken besteigen und erleben - Sechs Touren aus allen Himmelsrichtungen führen bis auf 1 141 Meter hinauf, wo im alpinen Garten oder im Museum Interessantes zu erfahren ist. Das ist neu mit dieser Auflage: Die 8. Auflage des Reiseführers Der Brocken erscheint komplett überarbeitet in einem neuen, handlichen Format und modernem Design. Die Autoren Thorsten Schmidt und Jürgen Korsch haben vor Ort, im Archiv und in den Einrichtungen aktuelle Veränderungen aufgespürt und in den Texten verarbeitet. Ausserdem wurden viele Fotos ausgetauscht und ergänzt; darunter mehrere Luftaufnahmen. Die Gipfeltouren sind Rundwanderungen, die aus allen Himmelsrichtungen starten und auf einer Übersichtskarte verzeichnet sind. Ausserdem geben Höhenprofile zu jeder Wanderung einen Überblick über die zu bewältigenden Höhenmeter und die Etappenziele.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot